Ein wahres Fest für Thriller-Freunde

FALL

Autorin: Candice Fox

Sparte: Thriller

Verlag: Suhrkamp

Anzahl Seiten: 470

 

Nun ist er endlich da, der dritte und somit letzte Teil der Trilogie um Eden Archer und Frank Bennet. Eden ist noch psychisch und physisch angeschlagen von ihren Erfahrungen auf der Ranch, ihrem letzten Einsatz, dem sie nur knapp mit dem Leben entkam. Doch schon wieder macht ein Serien-Mörder Sydney unsicher. Er hat es auf junge, hübsche Joggerinnen abgesehen. Zuerst entführt er sie, dann erwürgt er sie und zum Schluss verstümmelt er ihr Gesicht. Aber ist es wirklich ein Mann, der den Frauen auflauert?

Gleichzeitig schnüffelt Franks Freundin, die Psychologin Imogen Eden und ihrer Vergangenheit hinterher. Sie kommt ihr gefährlich nahe. Und was das heißt, muss sie am Ende am eigenen Leib erfahren. Eden hat also an beiden Enden zu kämpfen, beruflich und privat. Aber auch Frank macht sich Sorgen um Eden und besonders ihren nächtlichen Aktivitäten, die irgendwie zwischen den beiden stehen.

Wie immer war auch der dritte und abschließende Teil ein wahres Fest für Thriller-Freunde. Die Spannung wird aufgebaut und gut gehalten, auch wenn die Geschichte zwischen den Erzählpersonen wechselt.

Candice Fox hat damit bewiesen, dass man auch nach einem sehr guten Debüt mit den folgenden Büchern punkten kann. Hoffentlich gibt es bald Neues von ihr.

(Text by Melanie)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0