Weniger ist mehr

KHEMMIS

Albumtitel: Hunted

Genre: Doom Metal

Label: 20 Buck Spin

Anzahl Tracks: 5

Dauer: 43 Minuten

 

Weniger ist mehr? Durchaus. Zumindest wenn man sich für diesen Spruch das Zweitwerk der Denver als Massstab nimmt. Mit gerade mal fünf Songs in der Waffenkammer hauen die Denver KHEMMIS ein Album raus, dass darüber hinaus auch einen sehr positiven, bleibenden Eindruck hinterlässt.

KHEMMIS machen keine allzu grossen Experimente, klingen aber irgendwie anders als viele ihrer Genre-Vertreter. Der Vierer, der sich den  Bandnamen über eine ägyptische Gottheit angedichtet hat, gibt sich ob aller Doomster-Epik im Kern leicht progressiv, flirtet solistisch zum Teil gar mit Psychotic Waltz und stürzt sich mit einigen wenigen, aber intensiven Growls in die ungewisse Düsternis.

„Hunted“ ist eine interessente Mixtur, die durch eine gesunde Balance in den fünf Kompositionen nicht zwanghaft Klischees erfüllen muss, sondern einfach das macht, auf was die Truppe gerade Bock hat.

Wer wissen will, wie sich ein exzellentes Gespür für das richtige Ausmass an klugen Einfällen anhört, sollte sich KHEMMIS neustes Album unbedingt zulegen, das für mich fortan als stiller Geheimtipp des Jahres gilt.

9/10 Punkte

(Text by Pink)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0