Jung und spritzig

CHAOS

Albumtitel: All Against All

Genre: Thrash Metal

Label: Transcending Obscurity India

Anzahl Tracks: 10

Dauer: 34 Minuten

 

CHAOS aus Indien hauen mit „All Against All“ eine echte Überraschung raus. Noch jung und spritzig, 2015 gegründet, schmeisst der Vierer mit Riffs um sich, die mit roher Gewalt aus allen Rohren geschossen kommen. Sänger JK spuckt dabei Gift und Galle, während die Rhythmusfraktion den geeigneten Boden dafür bereithält. Doch CHAOS können nicht nur Aggro, sondern Grooven ebenso überzeugend das Brett a la Pantera und Konsorten. Nikhil, Gitarrist und alleiniger Thronhalter als Sechsaiter in der Band, pfeffert immerzu scharfe Solis aufs Parkett, die sowohl flink, als auch mit gefühlsbetontem Bending die halbe Stunde des Silberlings veredelt. Bleibt zu hoffen, dass sich das junge Thrash-Gespann diese Jugendlichkeit und Spielfreude erhalten, die auf „All Against All“ zu jeder Sekunde spürbar aus den Boxen sickert.

8/10 Punkte

(Text by Pink)    

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0