Eine Mütze voll Todesblei

PAGANIZER

Albumtitel: Land Of Weeping Souls

Genre: Death Metal

Label: Transcending Obscurity Records

Anzahl Tracks: 10

Dauer: 35 Minuten

 

Die Schweden PAGANIZER sind auch schon etwas länger im Geschäft. Nächstes Jahr jährt sich das Bandbestehen zum zehnten Mal. Auch wenn sich Rogga Johannsson und sein Gespann geschlagene vier Jahre Zeit dafür gelassen haben, markiert das neue Album „Land Of Weeping Souls“ ebenfalls die Nummer Zehn in deren Discographie. Geändert hat sich bei PAGANIZER jedoch nicht allzu viel. Die Schweden halten bis heute an ihrer Bewährungsformel fest. So gibt’s auch hier wieder wie gewohnt die volle Dröhnung Todesmetall auf die Mütze. Knüppelhart und gnadenlos verrichten PAGANIZER pflichtbewusst ihre Arbeit, machen weder Gefangene noch Verletzte, sondern roden alles fein säuberlich nieder. Ihre schwedische Herkunft schlägt sich auf dem Album zwar nieder, gehört aber nicht unbedingt zur Hauptorientierung in „Land Of Weeping Souls“. PAGANIZER stehen ganz klar auf eigenen Füssen und es grenzt an Übermenschlichkeit, dass Rogga Johannsson bei der Fülle an Bands- und Projekten, die er am Laufen hatte oder aktuell noch immer unterhält, PAGANAZER auf solch einem hohen Niveaugehalt betreiben kann.

Fest steht, dass sich Genre-Freunde in „Land Of Weeping Souls“ gut zurechtfinden werden und ihre wahre Freude bei ihrem Aufenthalt haben werden.

8/10 Punkte

(Text by Pink)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0