Ein proppenvolles Vorweihnachtsgeschenk

JEFF HEALEY

Albumtitel: Holding On

Genre: Blues Rock

Label: Provogue Records

Anzahl Tracks: 15

Dauer: 75 Minuten

 

Mit „Holding On“ erschien zum fünfzigsten Geburtstag des verstorbenen Gitarristen JEFF HEALEY zur Vorweihnachtszeit ein bis obenhin gefülltes Blues-Weihnachtsgeschenk. Die darauf enthaltenden Songs sind fünf Studioaufnahmen aus den Spät-Neunzigern sowie ein Live-Mittschnitt aus Norwegen von 1999.

JEFF HEALEY war nie ein Mann, der in kommerziellen Ebenen dachte. Vielleicht ist das auch der Grund, wieso diese Veröffentlichung aufgrund von Rechtstreitigkeiten erst acht Jahre nach seinem Ableben erschien. Der blinde Wundergitarrist scherte sich niemals grossartig um finanzielle Machenschaften. Die Musik war ihm stets am Wichtigsten. Hörte man seine Songs, trafen sie dich sowohl musikalisch als auch textlich direkt im Herzen. Und das ist auch heute noch so.

Auch wenn die Aufnahmen schon eine ganze Ecke her sind, hören sie sich immer noch so an, als wären sie gerade eben frisch aufs Band aufgenommen worden. Dies gilt auch für die Live-Aufnahmen, in der sich JEFF HEALEY und Band mächtig gut gelaunt, mit viel Witz und in absoluter Bestform präsentierten.

Auch nach seinem Tod gelingt es dem blinden Saitenzauberer immer noch, mich in Erstaunen zu ersetzen, was mir diese Scheibe erneut wieder bewiesen hat.

JEFF HEALEY war, ist und wird immer einer der ganz Grossen seines Fachs bleiben. Ich verneige mich Ehrfurchtsvoll.

Keine Bewertung

(Text by Pink)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0