Qualitätsarbeit Made in Switzerland

POSH

Albumtitel: Born Out Of Silence

Genre: Rock

Label: Red X Music

Anzahl Tracks : 12

Dauer: 43 Minuten

 

POSH sind zurück – und das verdammt eindrucksvoll! Das letzte Album liegt sage und schreibe vierzehn Jahre zurück – um ehrlich zu sein, hätte ich nicht mehr damit gerechnet, dass Sängerin Martina Dieziger und Band nochmals mit einem neuen Werk um die Ecke kommen. Nun ist es also da und führt den damals eingeschlagenen Weg fort: Cross-Over-Pop/Rock – und das nahezu in Perfektion. Bereits die Vorgänger-Alben wussten zu gefallen, doch „Born Out Of Silence“ zeigt eine gereifte, erwachsene Band. Natürlich erfindet man das Rad nicht neu, so erinnert z.B. die Bridge von „What Brings The Day“ stark an den Refrain von „Give It Away“ der Red Hot Chili Peppers, während Track Nummer elf „Hero“ einer Alanis Morissette gut zu Gesicht stehen würde.

POSH rocken hart und modern, nehmen aber immer wieder mal das Tempo raus, um mit Songs wie „Is It You“ oder „With You Again“ die Fans sanfterer Klänge zu begeistern – ohne jedoch in Peinlichkeiten abzudriften. Besonders letztgenannter Song ist eine Klasse für sich: Zuerst nur Klavier und Stimme, bevor der Rest der Band miteinsteigt – untermauert von dezent orchestraler Begleitung.

Doch auch wenn die Musik alleine schon zu überzeugen weiss, die Musik von POSH wäre nur halb so gut, wäre da nicht Sängerin Martina Dieziger. Ich gebe zu, wenn es um Gesang geht, gefallen mir männliche Stimmen besser, denn weiblicher Gesang beginnt mich irgendwann zu langweilen. Doch wenn ich Martina’s Stimme höre, mache ich da gerne eine Ausnahme. Sie singt zärtlich umschmeichelnd, wo ich als Mann spontan denke: „Heirate mich!“, doch sie kann auch anders – nämlich derart kraftvoll, dass ich mir denke: Wenn die Dame Streit mit ihrem Freund hat, tut mir der arme Kerl echt leid!

„Born Out Of Silence“ hat mich positiv überrascht. Auf dem ganzen Album gibt es keinen sogenannten „Filler“, sondern Qualitätsarbeit Made in Switzerland!

Wer auf eine Mischung aus Alanis Morissette, den Red Hot Chili Peppers und ganz besonders Dacia & The Weapons Of Mass Destruction (bezüglich der Härte) steht, sollte sich dieses Album zulegen! Geht mal bei www.posh.ch vorbei, dort könnt Ihr in dieses starke Album reinhören.

Ich für meinen Teil zücke hier gerne neun Punkte! Starke Leistung!

9/10 Punkte

(Text by Ralph)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0