Ein Muss für Kiss- und ACE FREHELY-Fans

ACE FREHLEY

Albumtitel: Anomaly Deluxe

Genre: Rock/Hard Rock

Label: Steamhammer SPV

Anzahl Tracks:15

Dauer: 68 Minuten

 

Schon 2009 kam „Anomaly“ auf den Markt und war ein grosser Erfolg für Ex-Kiss-Member ACE FREHLEY. Da es das Werk nun seit einiger Zeit nicht mehr zu kaufen gab, entschloss man sich, es neu zu releasen­ – und zwar als Deluxe Ausgabe. Zu hören gibt es die Original-Songs, plus drei Bonus-Tracks, macht insgesamt also fünfzehn Songs.

Zu finden gibt es super Hard Rock Kompositionen wie z. B. „Pain In The Neck“ oder auch „Sister“, da merkt man, dass Ace sein Handwerk versteht. Beim Opener „Foxy & Free“ hatte Sebastian Bach (Skid Row) die Finger mit im Spiel. Ebenso haben wir ein gelungenes Cover von Sweet („Fox On The Run“) auf der Platte. Die obligatorische Ballade gibt es mit „A Little Below The Angels“ auf die Lauschlappen, wobei es sich nicht um die Liebe zu einer Frau, als mehr um die Liebe zum Alkohol dreht. Zum Abschluss des Ganzen gibt es ein Instrumental, unterlegt mit Vogelgezwitscher, das auf den Namen „Fractured Ornaments“ hört.

Für Kiss- und ACE FREHELY-Fans sicher ein Muss.

8/10 Punkte

(Text by Melanie)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0