Elektronik


FORMA

Albumtitel: Physicalist

Genre: Electronic

Label: Kranky

Anzahl Tracks: 11

Dauer: 67 Minuten

 

Werden auf www.thereviewer.ch doch hauptsächlich Bands mit starkem Gitarren-Einschlag besprochen, erhält die Seite mit FORMA mal etwas komplett andere Gesellschaft. Denn hier hat so ziemlich alles seinen Platz, was in irgendeiner Form originell und ansprechend klingt.

„Physicalist“ ist das dritte Album des New Yorker Trios FORMA. FORMA geben sich vorwiegend den synthetischen Klangbereichen hin und bereisen mit ihren Maschinen kosmische Weiten. Eher ruhig gehalten und mehr dem Ambient zugetan, entlocken FORMA dem Synthesizer-Werkzeug spacige Sphärenmusik, die den Hörer weit hinaus in andere Welten schiesst. Hier erlebt die Kraut-Elektronikmusik der Siebziger ihren zweiten Frühling.

FORMA arbeiten jedoch nicht nur mit elektronischen Werkzeugen, sondern bauen mit organischen Instrumenten wie Flöten, Klavier und perkussivem Rhythmuswerk Möglichkeiten mit ein, die der Musik eine bestimmte Vitalität einverleibt.

„Physicalist“ ist eine coole Sache, die bei mir des Öfteren Verwendung findet, wenn ich mal wieder in meine Science Fiction-Literatur abtauche.

8/10 Punkte

(Text by Pink)